Jetzt im Tierheim.de Forum neue Freunde finden und Spaß haben

Über unsGesucht/Gefunden - Die Tierheim.de TierbörseZum Tierheim.de Diskussionsforum: Neue Freunde und guten Rat finden





Startseite
Tierheime
Diskussionsforum
Stellenbörse
Veranstaltungen
Gästebuch
Newsmailer
Links
Infos zu Tierarten
Tiermagazine
Tiersendungen
Tierheim Chat





Kalender
 
Veranstaltung hinzufügen

gefunden = 250 / Seite 5

Eintrag vom 22.06.07
Name: Uli Schmidt
E-Mail: Uli_Schmidt@online.de
 
Veranstaltungsort: Gelsenkirchen
Veranstaltungsdatum: 24.06.2007

Beschreibung:

 
VDH-Bundessiegerrennen 2007 VDH Bundessieger-Rennen Gelsenkirchen (Titelrennen) Veranstalter: VDH / Deutscher Windhundzucht- und Rennverband e. V. Ausrichter: Windhundrennverein Westfalen-Ruhr e. V. im DWZRV (DWZRV Nr. 06) Ort: Windhundstadion "Emscherbruch", Wiedehopfstraße 197 in Gelsenkirchen-Resse, Tel.: 0209 / 78 39 47 Art des Rennens: VDH-Titelrennen mit CACL-Vergabe Datum: 24.06.2007 Rennbeginn: 08.00 Uhr Einlieferung: von 6.00 Uhr bis 07.00 Uhr Rennleiter: Dietmar Niemeyer, Schachtstr. 9, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel.: 0 23 68 / 5 72 14, e-mail: rennleiter@wrv-westfalen-ruhr.de Rennstrecke: Whippet und Windspiele 355 m, alle anderen Rassen 480 m Hasenzug: Endlosanlage, System "Winkler" Geläuf: Doppel-U-Rasenbahn mit Sand aufbereitet, 44 m Kurvenradius, leicht überhöhte Kurven, Bewässerungsanlage Zeitmessung: Video Zeitmessanlage für alle sechs Hunde Austragungsmodus: Rennfortschreibung nach Einlauf (Vorlauf, Hoffnungslauf, Halbfinale, Endlauf) Greyhounds laufen nach Zeitmodus (1 Vorlauf), Whippet laufen nach Zeitsystem (2 Vorläufe) Ausgeschr. Klassen: Keine Klasseneinteilung, außer Whippet Nationale Größenklasse CACL-Vergabe: Für die Vergabe des CACL müssen mindestens 6 Hunde einer Rasse am Start sein. Sind mindestens 6 Hunde pro Geschlecht am Start, wird das CACL getrennt vergeben. Voraussetzung für die Vergabe des CACL ist der Nachweis einer V-Bewertung bei Abgabe der Meldeunterlagen. Zulassung: Zugelassen sind Hunde, deren Eigentümer und Besitzer in Deutschland wohnen und einem Mitgliedsverein des VDH angehören. Sie müssen im Besitz einer gültigen VDH-Rennlizenz sein. Für Importhunde muss durch Eintrag im Hundepass nachgewiesen sein, dass sich der Hund zum Zeitpunkt des Meldeschlusses bereits drei Monate in inländischem Besitz befindet und in dieser Zeit im Gebiet der BRD gehalten wurde. Vor Meldeschluss sind die letzten beiden Rennen ohne Disqualifikation des Hundes nachzuweisen. Eine Disqualifikation zwischen Meldeschluss und Rennen schließt eine Rennteilnahme aus. Preise: Siegerdecken für die Finalsieger. Ehrenpreise für die weiteren Endlaufteilnehmer. Meldegeld: Jeder Hund € 20,-- (incl. Programm). Zahlung nur an der Tageskasse im Sekretariat. Meldeschluss: 11.06.2007 eingehend Meldungen: Nur schriftlich oder per e-mail an den Rennleiter Meldeunterlagen: Meldeformular, Kopie der Rennlizenz und Innenseite des Hundepasses mit den letzten beiden Renneintragungen mit Angabe der Linzenz- und Täto-Nummer Veterinär- Für alle teilnehmenden Hunde muß eine gültige Tollwutschutzimpfung (mindestens 3 Wochen) bestimmungen: durch Eintragung im EU-Heimtierpass nachgewiesen werden. Haftung: Weder Veranstalter noch Ausrichter und Funktionäre haften für Unfälle der Hundebesitzer, Hunde oder Funktionäre. Der Haftungsausschluss erstreckt sich auf den Fall eines Verlustes ausreissender Hunde. Jeder Besitzer haftet für seinen Hund. Für auf dem Postweg verlorengegangene Meldungen, sowie für einen evtl. Ausfall der Veranstaltung, den der Ausrichter nicht zu vertreten hat, wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Sonstiges: Standgeld für Wohnwagen und -mobile € 5,-- / Nacht. Am Samstagabend gemütliches Beisammensein im Clubhaus des WRV mit Musik. Das Rennen ist vom VDH-Obmann für das Windhundrennwesen und vom Vorsitzenden der Sportkommission des DWZRV genehmigt und wird nach der am Renntag für VDH-Titelrennen gültigen Rennordnung gezogen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anreise. Vorstand des WRV Westfalen-Ruhr e. V.

Eintrag vom 22.06.07
Name: Uli Schmidt
E-Mail: Uli_Schmidt@online.de
 
Veranstaltungsort: Gelsenkirchen
Veranstaltungsdatum: 01.07.2007

Beschreibung:

 
Jederhundrennen Die Anmeldung ist ab 10.00 Uhr. - Startgeld 3,00 € - * Pokale für Platz 1-3 * - Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde - Beginn des Rennens mit zwei Durchläufen um 11.00 Uhr. Die Hunde laufen eine Distanz von ca. 60 Metern mit elektronischer Zeitmessung. Grössenklassen: bis 30 cm bis 50 cm > 50 cm Schulterhöhe Windhundmischlinge starten in einer eigenen Klasse. Weitere Informationen unter: 02331 / 331607 oder 0234 / 336069 http://www.wrv-westfalen-ruhr.de/veranstaltungen/ausschreibungen/index.html#0343da994d1465902

Eintrag vom 22.03.07
Name: Hundeportraitfoto-Aktion
E-Mail: info@hundeschule-ab.de
 
Veranstaltungsort: Aschaffenburg
Veranstaltungsdatum: 26.05.2007

Beschreibung:

 
Hundeportraitfoto-Aktion im Pfotentreff Aschaffenburg - Der Hundeshop mit Fotografin Verena Scholze. Die nächste Foto-Aktion ist am Samstag, den 26.05.2007. Ein Foto in der Größe 20x30 cm (ca. A4) kostet nur 9,90 €. Anmeldung wird erbeten unter 06021-20156. Pfotentreff Aschaffenburg - der Hundeshop Würzburger Str. 89 (gegenüber Kaufland) 63741 Aschaffenburg http://www.pfotentreff-ab.de Telefonische Anmeldung erbeten unter: 06021/20156

Eintrag vom 21.12.06
Name: Praxisseminar erwachsene Hunde
E-Mail: info@hundeschule-ab.de
 
Veranstaltungsort: 63741 Aschaffenburg
Veranstaltungsdatum: 06.05.2007

Beschreibung:

 
Praxisseminar erwachsene Hunde der Hundeschule Aschaffenburg 6. Mai 2007 in Aschaffenburg Die Basiserziehung erwachsener Hunde mittels Schleppleine, Halti, Abbruchssignalen, positiver Bestärkung etc. wird sowohl mit mitgebrachten Hunden als auch mit ausgewählten Kundenhunden unserer Hundeschule vorgeführt. Außerdem können Sie unter unserer Anleitung selbst „Hand anlegen“ und mit Ihren eigenen Hunden üben. Ein Seminar der Hundeschule Aschaffenburg mit Petra Führmann und Iris Franzke, langjährige und erfolgreiche Hundetrainerinnen, Hundeschulleiterinnen mit mehreren Angestellten und Autorinnen erfolgreicher Hundebücher im Kosmos Verlag: - Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde - Erziehungsspiele für Hunde - Erziehungsprobleme beim Hund - Zwei Hunde doppelte Freude http://www.hundebuecher.net Getränke und Kaffee inklusive. Max. 15 Teilnehmer/innen, Seminargebühr 95 Euro pro Person Das Seminar richtet sich in erster Linie an (angehende) Hundetrainer, steht aber auch interessierten Laien offen. Hundeschule Aschaffenburg Petra Führmann und IrisFranzke GbR Würzburger Str. 89, 6 3741 Aschaffenburg, Tel.: 06021-20156 Fax: 06021-219194 eMail: info@hundeschule-ab.de http://www.hundeschule-ab.de http://www.hundetrainer-werden.de Auch online buchbar im Onlineshop der Hundeschule Aschaffenburg http://www.hundeshop-ab.de Hundetrainer werden - Ein Angebot der Hundeschule Aschaffenburg http://www.hundetrainer-werden.de

Eintrag vom 21.09.09
Name: Ralf Thalmann
E-Mail: Ralf@Frettchenfreunde-mg.de
 
Veranstaltungsort: Trabrennbahn Mönchengladbach
Veranstaltungsdatum: 28.11.2009

Beschreibung:

 
Am 28. November 2009 veranstalten die Frettchenfreunde Mönchengladbach – Kreis Viersen e. V. ihren 2. Nordrheinwestfälischen Frettchentag“. Zweck dieser Veranstaltung ist der Erfahrungsaustausch unter Frettchenfreunden sowie die Aufklärungsarbeit rund um die tiergerechte Frettchenhaltung. Der Erlös des „2. Nordrheinwestfälischen Frettchentages“ kommt zu 100 Prozent den hilfsbedürftigen Pflege- und Abgabefrettchen des Vereins zugute. Es wird eine Frettchenbewertungsshow mit Teilnehmern aus ganz Deutschland stattfinden. Ferner wird es Verkaufsshops mit Frettchenartikeln und Futter geben. Ein Rahmenprogramm mit Tombola, Infoständen und sonstiges wird auch vorhanden sein. Für die Ausstellungstiere stehen mehrere geräumige Ausläufe zur Verfügung. Die Veranstaltung findet in der Trabrennbahn Mönchengladbach, Am Flughafen 5, 41066 Mönchengladbach statt. Einlass für Aussteller ist ab 07.00 Uhr. Besucher dürfen ab 10.00 Uhr sich dieses Spektakel ansehen kommen. Eintrittspreis für Besucher = 1,00 Euro Weitere Informationen auf : http://www.ralf-th.de

Eintrag vom 21.09.09
Name: Bärbel Hollinger
E-Mail: kaltblut@gmx.de
 
Veranstaltungsort: Sarrebourg/Lothringen
Veranstaltungsdatum: 27.09.2009

Beschreibung:

 
Am 27.9.09 veranstaltet das Tierheim Saarebourg einen Volkmarsch mit eigenem oder Tierheimhund. Ab 11.00 Uhr gibts Mittagessen, danach wird gelaufen, Abschluß bei Kaffee und Kuchen. Selbstverständlich ist der komplette Erlös für unsere Tiere bestimmt.

Eintrag vom 21.09.06
Name: Bayerischer Rassehunde Verband
E-Mail: info@hunde-brv.de
 
Veranstaltungsort: Bad Aibling
Veranstaltungsdatum: 24.09.2006

Beschreibung:

 
Rasse und Mischlings - Hundeschau Am Sonntag den 24.09.06 findet in 83043 Bad Aibling die Oberbayern - Siegerschau 2006 für alle Hunderassen statt, egal ob mit oder ohne Ahnentafel. Jeder gemeldete Hund erhält min. einen Pokal, Richterbericht und eine Urkunde. Anmeldung am Sonntag vor Ort bis ca. 10 Uhr möglich. Keine Mitgliedschaft notwendig! Mehr Infos auf der HP des BRV e.V. unter Ausstellungen oder Tel. 08061 - 343988 http://www.hunde-brv.de

Eintrag vom 21.01.08
Name: Mantrailing
E-Mail: babsi.oesterle@gmx.de
 
Veranstaltungsort: Italien
Veranstaltungsdatum: 08.04.-13.04.08

Beschreibung:

 
siehe Einladung unter: http://www.hund-hoechstadt.de/PDF-Datein/MT-Seminar%202008%20Einladung.pdf

Eintrag vom 21.01.08
Name: Axel Nolte
E-Mail: axel.nolte@gmx.de
 
Veranstaltungsort: Buchhandlung Schlapp Aschaffen
Veranstaltungsdatum: 19.02.2008

Beschreibung:

 
Was liest der Hund am Laternenpfahl? Lesung in der Buchhandlung Schlapp Aschaffenburg mit Petra Führmann, Iris Franzke und Nicole Hoefs von der Hundeschule Aschaffenburg, Hundetrainerinnen, Hundeschulleiterinnen und Autorinnen erfolgreicher Hundebücher im Kosmos Verlag, u.a.: Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde und Zwei Hunde doppelte Freude sowie holländischer und einer chinesischen Lizenzausgabe Das etwas andere Hundebuch aus der Hundeschule Aschaffenburg: Kann ein Wolf sieben Geißlein auf einmal fressen? Warum beißen Hunde so gern ins Gras? Können Hunde Ärger riechen? Müssen Hunde das Schwanzwedeln erst lernen? Haben gähnende Hunde zu wenig Schlaf? Und warum gräbt mein Hund den ganzen Garten um? Hier bleibt keine Frage offen! Amüsant und informativ wird aufgedeckt, was Hundefreunde schon immer wissen wollten. Ob kurios, erstaunlich oder ganz alltäglich: dieses Buch ist genauso besonders und charmant wie unsere Vierbeiner. Unser Buch war der FAZ am 05.12.2007 sogar eine ausführliche Besprechung wert. Diese und weitere Rezensionen und Informationen finden Sie auch auf unserer Hundebücher-Seite unter: http://www.hundebuecher.net Termin: 19.02.2008 ab 20.00 Uhr Buchhandlung Schlapp Herstallstr. 12 62739 Aschaffenburg Tel.: 06021/83581 Eintritt: 4 Euro

Eintrag vom 20.11.06
Name: Petra Führmann
E-Mail: info@hundeschule-ab.de
 
Veranstaltungsort: Pfotentreff Aschaffenburg - De
Veranstaltungsdatum: 09.12.06, 05.01.07, 12.01.07

Beschreibung:

 
Vorträge und Demos für Hundefreunde: Samstag, 09.12.2006, 14.00 Uhr Beschäftigung im Haus - Spielen und Auslastung auch bei schlechtem Wetter Freitag, 05.01.2007, 15.00 Uhr Mein Hund zieht an der Leine! - Ursachen und Lösungsmöglichkeiten (Treffen auf dem Unterrichtsgelände hinter dem Tierheim). Samstag, 13.01.2007, 14.00 Uhr Clickertraining - Was ist das eigentlich? Unkostenbeitrag: 20 Euro je Termin Pfotentreff Aschaffenburg Würzburger Str. 89 63741 Aschaffenburg Tel.: 06021/20156
 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]