Jetzt im Tierheim.de Forum neue Freunde finden und Spaß haben

Über unsGesucht/Gefunden - Die Tierheim.de TierbörseZum Tierheim.de Diskussionsforum: Neue Freunde und guten Rat finden





Startseite
Tierheime
Diskussionsforum
Stellenbörse
Veranstaltungen
Gästebuch
Newsmailer
Links
Infos zu Tierarten
Tiermagazine
Tiersendungen
Tierheim Chat




 
Hamster

Beschreibung

Was man über die Haltung der Hamster wissen sollte!

Der Hamster ist ein Nachtaktives Tier, welches grossen Bewegungsdrang verspürt.
Bevor man sich ein Haustier anschafft, sollte man sich generell erstmal belesen um auch über sein neues Haustier bescheid zu wissen.

Hamster leben gerne alleine
Ein Hamster kann circa 30g bis 180g Gewicht erreichen, das kommt ganz auf die Art und das Alter an. Hamster leben gerne allein, sie sind keine Tiere die gerne mit ihren Artgenossen zusammen leben, das kann böse Beissereien geben. Leider werden Hamster nicht ganz so alt aber bei einer guten Haltung und Pflege werden sie
circa 3 Jahre alt.
Wo wird der Hamster wohnen

Am besten eignet sich, wenn man den Hamster in einem Käfig hält. Die Grösse des Käfigs sollte L=40 x B=60cm betragen und sollte mindestens 40cm hoch sein. Wie viele andere Nagetiere wollen auch Hamster viel Auslauf haben, deshalb wäre es schön, wenn der Käfig schön hoch ist und man sogar mehrere Etagen hat.

Aber man sollte darauf achten, das die Gitter eng aneinander liegen, sonst haut so ein kleiner Hamster auch schnell mal ab oder kann sich sogar verletzten. Im Käfig sollte sich ein kleines Schlafhäuschen befinden, damit sich der Hamster am Tage zurück ziehen kann. Zur Einrichtung des Käfigs sollten Äste zum spielen sein, ausserdem ein Trink- und Futternapf. Hamsterspielsachen bekommt man auch im Zoofachgeschäft zu kaufen. Ein Laufrad ist zum Beispiel etwas was dem Kleinen Hamster viel Spass macht. Als Einstreu empfiehlt sich am besten Sägespäne.

Was gibt's zu essen?
Hamsterfutter bekommt man in jedem Zoofachgeschäft, die enthalten alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe. Ausserdem brauchen Hamster auch Nageäste, Gemüse, Obst sowie auch ein bisschen Grünzeug. Wie zum Beispiel, Karotten, Äpfel, Gurken und vieles mehr. Im Zoofachgeschäft bekommt man auch kleine Knabber Snacks.
Für die Zähnchen sind frische Zweige von Obstbäumen zu empfehlen oder auch mal ein Stück getrocknetes Brot.

Die Pflege eines Hamsters

Der Käfig sollte mindestens einmal die Woche komplett gereinigt werden. Auf jeden Fall muss das Einstreu gewechselt werden. Ausserdem sollte der Hamster auch immer frisches Wasser und Futter zur Verfügung haben. Der Futter- und Wassernapf sollte auch regelmässig gereinigt werden, aber ohne Spülmittel. Man sollte auch darauf achten, das die Futterdepots vom Hamster entsorgt werden, da Obst schnell schimmlig wird und dann ungenüsslich für den Hamster wird.

Sollten wir noch was vergessen haben, was dich interessiert, dann schreib uns einfach!

 

zurück zur Übersicht